besser schlafen, Gesunder Schlaf, Lifestyle, Magazinbeiträge, Schlafstörungen, Schlafzimmer
Schreibe einen Kommentar

Dann mal gute Nacht! Wie wir besser schlafen

Frau versteckt sich unter Bettdecke

Unsere Gastautorin Jenny Rathgeber hat mit ELIXR eine Marke geschaffen, die durch Naturkosmetik Menschen hilft, eine innere Balance zu finden. Hier erklärt sie, warum dafür auch guter Schlaf wichtig ist – und wie wir ihn erreichen.

Wenn Du diesen Blog hier liest, bist Du ja schon mal im Thema und ich kann mit einem Profi sprechen ;). Du interessierst Dich offenbar für das Thema „Guter Schlaf” und vor allem: Du weißt, wie wichtig er ist! Studien zeigen, dass rund 80 Prozent der erwerbstätigen Deutschen unter Schlafstörungen leiden. Es ist eine der ganz großen Volkskrankheiten!

Schlafmangel wirkt sich auf Körper und Geist aus

Wenn wir schlecht geschlafen haben, fühlen wir uns am nächsten Tag nicht nur gerädert und stehen komplett neben uns. Unser Körper bekommt direkte Auswirkungen zu spüren: Wer regelmäßig weniger als sieben Stunden schläft, neigt zu Fettleibigkeit und sieht älter aus, als er wirklich ist. Schlafmangel, so analysieren Forscher, scheint nämlich die Hormone zu steuern. Der Ghrelin-Spiegel – ein Hormon, das Appetit auslöst – steigt an. Dagegen sinkt der Leptin-Gehalt, der unserem Körper ein Sättigungsgefühl signalisiert.

Die Folge: Wir essen an „unausgeschlafenen Tagen” viel mehr, als wir eigentlich müssten. Zudem hat Schlafmangel Auswirkungen auf unsere Blutzuckerwerte (damit steigt das Risiko für Diabetes) und beeinflusst den Alterungsprozess im Gehirn. Studien zeigen, dass dadurch sogar Alzheimer gefördert werden kann.

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, wie sehr es schlaucht, schlecht beziehungsweise wenig zu schlafen. Mein Mann und ich haben vor ein paar Wochen zwar das schönste Schlafdefizit der Welt bekommen – unsere wunderbare Tochter Carla wurde geboren – aber alle zwei Stunden aufstehen, stillen und wickeln hinterlässt im wahrsten Sinne des Wortes Spuren. Hallo Augenringe! 😉

Lavendel, Orange und Zirbe als Wunderwaffen

Als mein Mann Philipp und ich vor zwei Jahren ELIXR gegründet haben, ging es uns darum, Produkte zu entwickeln, mit denen Menschen ihre innere Balance finden. Unsere Überzeugung: Nur wer in sich ruht und zufrieden ist, strahlt auch von außen. Daher trägt unsere Marke auch den Untertitel „for beauty and mind”.

Schon bei der Gründung hatten wir auch das Thema „Guter Schlaf” im Blick. Schließlich gibt es keine bessere Schönheits- und Zufriedenheitskur! In der Tiefschlafphase werden neue Hautzellen produziert, sodass man sich nicht nur frischer fühlt, sondern auch so aussieht. Vom subjektiven Empfinden ganz abgesehen. Ausgeschlafen ist man einfach ein anderer Mensch!

Wir haben daher zwei Produkte im Sortiment, mit denen man Schlaftabletten getrost im Schrank lassen kann. Zum einen: unser klassisches Lavendelöl. Lavendel – dieses Jahr übrigens zur Arzneimittelpflanze des Jahres gekürt – ist seit Jahrhunderten für seine beruhigende, entspannende und schlaffördernde Wirkung bekannt. Man kann es entweder in eine Duftlampe geben oder sich vor dem Zubettgehen ein Bad damit zubereiten. Genau zu diesem Öl erreichte uns jüngst eine tolle Mail einer Kundin: Sie schrieb uns, dass sie ihrem Sohn jeden Abend unser Öl aufs Kopfkissen träufeln muss und er nur so einschläft. Das hat uns total bewegt – und tatsächlich zu einem weiteren Produkt geführt. Denn wir haben daraufhin „Beauty Sleep” entwickelt. Dieses Spray ist extra für ein schlaffördernes Gute-Nacht-Ritual gemacht. Es enthält wieder das entspannungsfördernde Lavendel und wird zudem angereichert um ausgleichende Orange (aus dem Bio-Anbau) sowie holzig-beruhigende Zirbe. Diese Kombi ist optimal, um leichter in den Schlaf zu finden, besser durchzuschlafen und sich – im wahrsten Sinne des Wortes – entspannt in die Federn fallen zu lassen.

Deine Jenny

Mythos Vollmond – Schlafen wir bei Vollmond wirklich schlechter?

Heulen Wölfe wirklich den Vollmond an? Und schlafen wir bei Vollmond tatsächlich schlechter? Das BED&ME Team deckt die bekanntesten Mythen über den Vollmond auf.

Das BED&ME Magazin feiert 1. Geburtstag – Happy Birthday

Packt die Party Hüte aus, denn heute wird gefeiert - Das BED&ME Magazin wird ein Jahr alt. 62 Beiträge und 12 Monate später und plötzlich steht das Jubiläum vor der Tür. Aus diesem Anlass möchten wir Dir gerne die Personen vorstellen, die BED&ME ausmachen.

Winterdepression – Was hilft wirklich gegen den Vitamin D-Mangel

Wenn die Sonne ausbleibt, geraten Schläfrigkeit und Stimmung bei vielen durcheinander. Woran das liegt und was Du dagegen unternehmen kannst, erläutern wir Dir in diesem Beitrag.

Was tun gegen Jetlag – Diese Tipps helfen garantiert!

Ein Jetlag bringt unsere innere Uhr, also unseren zirkadianen Rhythmus, durcheinander. Dabei muss man unterscheiden, ob wir nach Westen oder nach Osten fliegen. Denn fliegen wir Richtung Westen, verlängert sich der Tag für uns. Bei Flügen nach Osten verkürzt sich unser normaler Tagesrhythmus.

Pechgenerator dreckige Wäsche – Mit viel Glück ins neue Jahr

Wir geben heute Tipps, wie ihr das Glück im neuen Jahr auch ohne schwer einhaltbare Vorsätze auf eure Seite bekommt.

Initiative gegen internationale Müdigkeit – Der Weltschlaftag

Die Welt ist müde und weiß nicht wieso - oder wozu das führen kann. Mit dem Weltschlaftag soll aufgeklärt werden.

Wäsche Chaos? Nicht mit uns! In 5 Minuten zum Sortier-Profi

Wäschewaschen ist wohl niemandes Lieblingsbeschäftigung. Mit diesen paar schnellen Tricks vereinfachen wir euch die Hausarbeit immens.

Richtig auf(er)stehen für Jedermann

Du bist nicht faul, nur weil Du Dich mit dem Aufstehen schwer tust. Mit diesen Tipps sollte es Dir aber dennoch gelingen, Deiner morgendlichen Müdigkeit entgegenzuwirken.

Schlafzimmerpflanzen – Diese grünen Freunde verbessern Deinen Schlaf

Wir merken es alle: Der Trend geht zur Zweitpflanze... oder Drittpflanze? Vielleicht sogar mehr. Pflanzen sind ein wunderschönes Dekoelement für Dein Schlafzimmer! Allerdings ist Grün nicht gleich Grün und Blatt nicht gleich Blatt. BED&ME zeigt Dir, welche Pflanzen gut für Dein Schlafzimmer sind - und wieso.

Bettwäsche waschen – So geht’s richtig

Damit Dir Deine Bettwäsche viele erholsame Stunden bieten kann, ist die richtige Pflege besonders wichtig. Denn nur gut gepflegte Textilien halten lange was sie versprechen. Mit diesen Tipps und Produkten geht es am besten.
Jenny Rathgeber

Jenny Rathgeber

Gastautorin von ELIXR

Jenny ist Gründerin des Naturkosmetik-Labels „ELIXR for beauty + mind“. Die Produkte von ELIXR sollen den Menschen berühren und unvergessliche Wohlfühlmomente liefern, die reine Äußerlichkeiten durchbrechen und auf tieferer Ebene wirken – auf beauty + mind. Werte wie „made in Germany“, „zertifizierte Naturkosmetik“ und „nachhaltige Verpackung“ sind dabei Selbstverständlichkeiten. Auf diese Art will ELIXR dafür sorgen, dass Achtsamkeit ganz nebenbei bei jedermann in den Alltag einzieht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.